Growing Energy

IEA krönt Solarenergie zur Königin der Strommärkte.

International Energy Agency, World Energy Outlook 2020

mehr
Mission

Kraftfeld

Growing Energy

Wachstum der globalen Solarenergieleistung

Photovoltaik: der Grundbaustein der Energiewende

Erneuerbare Energien expandieren weltweit, angeführt vom Wachstumstreiber Solarstrom. In den letzten zehn Jahren hat sich die weltweite Solarkapazität alle zwei Jahre verdoppelt. Sonnenstrom ist heute eine etablierte Technologie für sauberen und leistbaren Strom. Der weltweite Zubau von Solarkapazität wird für 2021 mit 145 Gigawatt erwartet, das entspricht dem Stromverbrauch von 41 Millionen durchschnittlichen EU-Haushalten. Auch in den kommenden Jahren wird sich dieser Trend fortsetzen und es ist mit ständig neuen Zubaurekorden zu rechnen. Auch in Mittel- und Osteuropa wird die Photovoltaik bald zu den wichtigsten Energiequellen zählen.

Die technischen und wirtschaftlichen Voraussetzungen für die Wende zur Sonnenenergie sind gegeben. Der kritische Erfolgsfaktor für den Ausbau der Sonnenkraft ist nunmehr die Fähigkeit zur Projektumsetzung vor Ort. Kraftfeld ist seit 2009 Teil dieser europäischen Energiewende und verfügt über die jahrelange Erfahrung, um Projekte erfolgreich umzusetzen und den Ausbau der Sonnenergie in unseren Kernmärkten voranzutreiben.

Preisverfall bei Solarpaneel-Modulen

Sonnenenergie: für das nachhaltige und leistbare Erreichen der Klimaziele

Wettbewerbsfähige Stromgestehungskosten können schon heute ohne Förderung in vielen Teilen Europas mit Hilfe von Solarparks auf Freiflächen erzielt werden. Durch stetige Innovation und fallende Kosten ist Strom aus Photovoltaikanlagen heute schon günstiger als Strom aus Kohle- oder Gaskraftwerken.

Solarparks sind die einzige Stromquelle, die mit minimalem Eingriff in die Natur umgesetzt werden kann. Es ist nachgewiesen, dass sorgfältig  entwickelte Solarparks schützende Habitate für bedrohte Insekten und Vogelarten bieten.

Ein Paradigmenwechsel: „Erneuerbare Energien übernehmen den Strommarkt und Solarkraft ist die neue Königin“.

World Energy Outlook 2020, IEA

Projekte

Kraftfeld

Unsere Projekte.

Die Erfahrung, Solarprojekte umzusetzen, ist heute unser größtes Asset. Seit 2009 hat Kraftfeld einen reichen Erfahrungsschatz mit der Entwicklung, der Realisierung und dem Betrieb von Solarparks aufgebaut. Dies ist heute die Grundlage für die erfolgreiche Erweiterung des eigenen Portfolios. Im Folgenden eine Auswahl realisierter Solarparks und Projekte in Entwicklung.

Umgesetzte Anlagen
In Entwicklung

Extremadura


4,8 MWp

Jahresproduktion: 8 GWh Fixe Aufständerung, Freifläche.

Mallorca


7,3 MWp

Jahresproduktion: 11,7 GWh Fixe Aufständerung, Freifläche.

Almería


15 MWp

Jahresproduktion: 26,3 GWh Fixe Aufständerung, Freifläche.

Malaga


2 MWp

Jahresproduktion: 3,4 GWh Fixe Aufständerung, Freifläche.

Parma


6,25 MWp

Jahresproduktion: 8,8 GWh Fixe Aufständerung, Freifläche.

Landshut


8 MWp

Jahresproduktion: 9 GWh Fixe Aufständerung, Aufdachanlage.

Hodonín


3,6 MWp

Jahresproduktion: 4,2 GWh Fixe Aufständerung, Freifläche.

Banská Bystrica


4 MWp

Jahresproduktion: 4,9 GWh Fixe Aufständerung, Freifläche.

Košice II


1 MWp

Jahresproduktion: 1,2 GWh Fixe Aufständerung, Freifläche.

Košice I


2 MWp

Jahresproduktion: 2,35 GWh Fixe Aufständerung, Freifläche.

Mostistea


5 MWp

Jahresproduktion: 6,5 GWh Fixe Aufständerung, Freifläche.

Frasinet


10 MWp

Jahresproduktion: 13 GWh Fixe Aufständerung, Freifläche.

Deutschlandsberg


2,5 MWp

Voraussichtliche Jahresproduktion: 3,1 GWh Fixe Aufständerung, Freifläche.

Krems-Land


2 MWp

Voraussichtliche Jahresproduktion: 1,1 GWh Fixe Aufständerung, Freifläche.

 

St Pölten


2 MWp

Voraussichtliche Jahresproduktion: 2,2 GWh Fixe Aufständerung, Freifläche.

Szombathely


55 MWp

Voraussichtliche Jahresproduktion: 68,8 GWh Fixe Aufständerung, Freifläche.

Mór


50 MWp

Voraussichtliche Jahresproduktion: 63 GWh Fixe Aufständerung, Freifläche.

Răscăeți


89 MWp

Voraussichtliche Jahresproduktion: 118 GWh Fixe Aufständerung, Freifläche.

Covasna


50 MWp

Voraussichtliche Jahresproduktion: 60 GWh Fixe Aufständerung, Freifläche.

Mehedinți


70 MWp

Voraussichtliche Jahresproduktion: 91 GWh Fixe Aufständerung, Freifläche.

Dolj


68 MWp

Voraussichtliche Jahresproduktion: 88,4 GWh Fixe Aufständerung, Freifläche.

Umgesetzte Anlagen

In Entwicklung

Über uns

Kraftfeld

Erfahren. Engagiert. Passioniert.

Unser Unternehmen wurde im Jahr 2009 als Pressburg Partners gegründet und hat seither Solarparks in sechs europäischen Ländern realisiert und betrieben. Kraftfeld war in diesen Projekten als Entwickler, Betreiber und meist auch als Investor tätig. Investitionen im Umfang von mehr als 300 Millionen Euro konnten so umgesetzt werden. Kraftfeld arbeitet heute, neben dem Betrieb seiner Bestandsanlagen, an der Erweiterung seines Solarpark-Portfolios. Seit Anfang 2019 investieren wir verstärkt in die eigene Entwicklung von großflächigen, förderfreien Solarparks und haben zur Zeit mehrere hundert MW in Österreich, Ungarn und Rumänien unter Entwicklung.

Kraftfeld ist mit Büros in Wien, Budapest und Bukarest vertreten. Die Vermarktung des Stroms erfolgt über langfristige Abnahmeverträge und das eigene Handelsteam via Strombörse.

Geschäftsführung
Portrait: Rolf Theuer

Rolf Theuer

Rolf Theuer Rolf Theuer ist Mitgründer von Kraftfeld und für Finanzierung und Strukturierung verantwortlich. Er kann auf eine Karriere im Investmentbereich internationaler Banken aufbauen und ist ein ehemaliger Private Equity Fundmanager. Er war im Vorstand und Aufsichtsrat etablierter Unternehmen in Ost- und Mitteleuropa tätig, mit Schwerpunkt Ungarn. Rolf hat einen Abschluss der Wirtschaftsuniversität Wien und war österreichischer Staatsmeister im Marathonlauf.

contact

Portrait: Ben Salm-Reifferscheidt

Ben Salm-Reifferscheidt

Ben Salm-Reifferscheidt ist seit Gründung der zuständige Geschäftsführer für Projektentwicklung und Technik bei Kraftfeld. Zuvor war er für den Aufbau des Solar-Portfolios einer börsennotierten Gesellschaft verantwortlich. Er hat einen technischen Universitätsabschluss von Oxford University und zwei Abschlüsse von Columbia University New York, inklusive eines MSc in Ingenieurswesen. Er war auch am Aufbau mehrerer technischer Projekte zur Reduzierung von Treibhausgasen in Brasilien und Afrika beteiligt.

contact

Portrait: Florian Kneidinger

Florian Kneidinger

Florian Kneidinger ist Geschäftsführer mit Schwerpunkt Projektentwicklung und Recht. Er ist als Gründer seit 2009 bei Kraftfeld. Er war seit Beginn seiner Berufslaufbahn im Bereich Energieinvestitionen tätig; zunächst in der Beratung internationaler Energieversorger bei ihrer Expansion in Ost- und Mitteleuropa. Seine Expertise im Bereich erneuerbarer Energie konnte Florian während seiner Tätigkeit bei einer Energie-Investmentgesellschaft aufbauen. Florian hat Universitätsabschlüsse in Rechtswissenschaften und Wirtschaftsinformatik.

contact

Kontakt

Kraftfeld

T: +43 (1) 997 276 31
F: +43 (1) 997 276 33
E: info@kraftfeld.energy

 

Impressum

Kraftfeld Solar GmbH


Parkring 4
A-1010 Wien
Österreich

Handelsgericht Wien FN 440910 y

Datenschutz

Datenschutzerklärung

Wir haben diese Datenschutzerklärung (Fassung 22.02.2021-111654514) verfasst, um Ihnen gemäß der Vorgaben der Datenschutz-Grundverordnung (EU) 2016/679 zu erklären, welche Informationen wir sammeln, wie wir Daten verwenden und welche Entscheidungsmöglichkeiten Sie als Besucher dieser Webseite haben.

Datenschutzerklärungen klingen für gewöhnlich sehr technisch. Diese Version soll Ihnen hingegen die wichtigsten Dinge so einfach und klar wie möglich beschreiben. Soweit es möglich ist, werden technische Begriffe leserfreundlich erklärt. Außerdem möchten wir vermitteln, dass wir mit dieser Website nur dann Informationen sammeln und verwenden, wenn eine entsprechende gesetzliche Grundlage gegeben ist. Das ist sicher nicht möglich, wenn man möglichst knappe, technische Erklärungen abgibt, so wie sie im Internet oft Standard sind, wenn es um Datenschutz geht. Ich hoffe Sie finden die folgenden Erläuterungen interessant und informativ und vielleicht ist die eine oder andere Information dabei, die Sie noch nicht kannten.
Wenn trotzdem Fragen bleiben, möchten wir Sie bitten den vorhandenen Links zu folgen und sich weitere Informationen auf Drittseiten anzusehen, oder uns einfach eine E-Mail zu schreiben. Unsere Kontaktdaten finden Sie im Impressum.

Automatische Datenspeicherung

Wenn Sie heutzutage Websites besuchen, werden gewisse Informationen automatisch erstellt und gespeichert, so auch auf dieser Website. Diese gesammelten Daten sollten möglichst sparsam und nur mit Begründung gesammelt werden werden. Mit Website meinen wir übrigens die Gesamtheit aller Webseiten auf Ihrer Domain, d.h. alles von der Startseite (Homepage) bis hin zur aller letzten Unterseite (wie dieser hier). Mit Domain meinen wir zum Beispiel beispiel.de oder musterbeispiel.com.

Auch während Sie unsere Website jetzt gerade besuchen, speichert unser Webserver – das ist der Computer auf dem diese Webseite gespeichert ist –  aus Gründen der Betriebssicherheit, zur Erstellung von Zugriffsstatistik usw. in der Regel automatisch Daten wie

  • die komplette Internetadresse (URL) der aufgerufenen Webseite (z. B. https://www.beispielwebsite.de/beispielunterseite.html/)
  • Browser und Browserversion (z. B. Chrome 87)
  • das verwendete Betriebssystem (z. B. Windows 10)
  • die Adresse (URL) der zuvor besuchten Seite (Referrer URL) (z. B. https://www.beispielquellsite.de/vondabinichgekommen.html/)
  • den Hostname und die IP-Adresse des Geräts von welchem aus zugegriffen wird (z. B. COMPUTERNAME und 194.23.43.121)
  • Datum und Uhrzeit
  • in Dateien, den sogenannten Webserver-Logfiles.

In der Regel werden diese Dateien zwei Wochen gespeichert und danach automatisch gelöscht. Wir geben diese Daten nicht weiter, können jedoch nicht ausschließen, dass diese Daten beim Vorliegen von rechtswidrigem Verhalten von Behörden eingesehen werden.

Kurz gesagt: Ihr Besuch wird durch unseren Provider (Firma, die unsere Website auf speziellen Computern (Servern) laufen lässt), protokolliert, aber wir geben Ihre Daten nicht weiter!

Datenveröffentlichung zwecks Referenzhinweis

Weiters möchten wir auf unserer Website und auf eigenen Werbeträgern Ihren Namen / Ihre Firma und Ihr Firmenlogo für Werbe- und Marketingzwecke veröffentlichen. Dazu benötigen wir Ihren Namen / Ihre Firma und Ihr Firmenlogo sowie Ihre Einwilligung, dass Sie mit der Veröffentlichung dieser Daten auf unserer Website und auf eigenen Werbeträgern einverstanden sind.

Eine Datenübermittlung an Dritte erfolgt nicht, mit Ausnahme der Übermittlung der angeführten Daten an unseren IT-Dienstleister und an unseren Cloudanbieter zur Speicherung der genannten Daten bei Veröffentlichung der Daten auf unserer Website. Wir haben mit den Auftragsverarbeitern einen entsprechenden Vertrag zur Auftrags-datenverarbeitung abgeschlossen. Die Datenverarbeitung erfolgt auf Basis der gesetzlichen Bestimmungen des § 96 Abs 3 TKG sowie des Art 6 Abs 1 lit a DSGVO (Einwilligung).

Rechte laut Datenschutzgrundverordnung

Ihnen stehen laut den Bestimmungen der DSGVO und des österreichischen Datenschutzgesetzes (DSG) grundsätzlich die folgende Rechte zu:

  • Recht auf Berichtigung (Artikel 16 DSGVO)
  • Recht auf Löschung („Recht auf Vergessenwerden“) (Artikel 17 DSGVO)
  • Recht auf Einschränkung der Verarbeitung (Artikel 18 DSGVO)
  • Recht auf Benachrichtigung – Mitteilungspflicht im Zusammenhang mit der Berichtigung oder Löschung personenbezogener Daten oder der Einschränkung der Verarbeitung (Artikel 19 DSGVO)
  • Recht auf Datenübertragbarkeit (Artikel 20 DSGVO)
  • Widerspruchsrecht (Artikel 21 DSGVO)
  • Recht, nicht einer ausschließlich auf einer automatisierten Verarbeitung — einschließlich Profiling — beruhenden Entscheidung unterworfen zu werden (Artikel 22 DSGVO)

Wenn Sie glauben, dass die Verarbeitung Ihrer Daten gegen das Datenschutzrecht verstößt oder Ihre datenschutzrechtlichen Ansprüche sonst in einer Weise verletzt worden sind, können Sie sich bei der Aufsichtsbehörde beschweren, welche in Österreich die Datenschutzbehörde ist, deren Webseite Sie unter https://www.dsb.gv.at/ finden.

TLS-Verschlüsselung mit https

TLS, Verschlüsselung und https klingen sehr technisch und sind es auch. Wir verwenden HTTPS (das Hypertext Transfer Protocol Secure steht für „sicheres Hypertext-Übertragungsprotokoll“) um Daten abhörsicher im Internet zu übertragen.
Das bedeutet, dass die komplette Übertragung aller Daten von Ihrem Browser zu unserem Webserver abgesichert ist – niemand kann “mithören”.

Damit haben wir eine zusätzliche Sicherheitsschicht eingeführt und erfüllen Datenschutz durch Technikgestaltung Artikel 25 Absatz 1 DSGVO). Durch den Einsatz von TLS (Transport Layer Security), einem Verschlüsselungsprotokoll zur sicheren Datenübertragung im Internet können wir den Schutz vertraulicher Daten sicherstellen.
Sie erkennen die Benutzung dieser Absicherung der Datenübertragung am kleinen Schlosssymbol  links oben im Browser links von der Internetadresse (z. B. beispielseite.de) und der Verwendung des Schemas https (anstatt http) als Teil unserer Internetadresse.
Wenn Sie mehr zum Thema Verschlüsselung wissen möchten, empfehlen wir die Google Suche nach “Hypertext Transfer Protocol Secure wiki” um gute Links zu weiterführenden Informationen zu erhalten.

Quelle: Erstellt mit dem Datenschutz Generator von AdSimple® Blog Marketing in Kooperation mit bauguide.at

Presse

Kraftfeld

News aus der Welt von Kraftfeld

Bei Presseanfragen bitte Rudolph Lobmeyr kontaktieren:

Rudolph Lobmeyr
Lobmeyr Public Image
Am Hof 11, Top 4
1010 Wien
mob: +43 699 127 006 75
T: +43 (0) 1 / 361 55 00
r.lobmeyr@l-pi.eu